Es liegt an UNS ob WIR aufwachen bevor es zu spät ist


#1

Warum wollen die “Guten Politiker” wie Cameron und Obama sowie deren Nachfolger Kryptographie den “Bösen Menschen” verbieten?

WIR sind 99%

  • Die Angestellten des Systems, die Politiker, Banker, Professoren und Forscher im Pharma-, Energie- und Gesundheitsbereich gehören auch zu den 99%. Sie handeln aber im Auftrag des jahrhundertelang extrem clever aufgebauten Systems, indem weniger als 1% der selbsternannten Eliten die restlichen 99% Versklaven.

  • Die weniger als 1% der selbsternannten Eliten stehen jetzt aber unter enoremen Zeitdruck, den Betriebsunfall rückgängig zu machen, dass die Crowd (die Menschenmenge) vom Content-Empfänger zum Content-Produzenten wird. (YouTube, Twitter, Blogs…, Signal, Kryptowährungen).

Spannender geht es kaum: Die eine Seite will die Freiheit verbieten, die andere Seite gibt der Crowd die Privatsphäre zurück, bevor es zu spät ist:

12.1.2015: Großbritannien möchte wirksame Verschlüsselung verbieten: WhatsApp & Co. in England bald geblockt?

5.4.2016: WhatsApp’s Signal Protocol integration is now complete

The City of London Corporation

Kaum jemand aber weiß, dass auch die City of London – der größte Finanzhandelsplatz der Welt – exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört, auch wenn die City im Gegensatz zum Vatikan keinen eigenen diplomatischen Dienst unterhält. Wenn die Queen die City of London – im Volksmund „Square Mile“ (Quadratmeile) genannt – betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile wird sie vom Oberhaupt der City empfangen.

Aus der Vogelperspektive wird einem Vieles klarer: http://www.wissensmanufaktur.net/city-of-london

Auch John F. Kennedy bezahlte dafür mit seinem Leben

Der letzte US-Präsident, der die „Fed“ entmachten wollte, hieß John F. Kennedy. Am 4. Juni 1963 hat er den Executive Order No. 11110 unterschrieben – eine Verordnung, die es der US-Regierung ermöglichte, eigenes, durch Silber gedecktes Geld (die United States Note) herauszugeben, anstatt Zinsen für Federal Reserve Notes zu bezahlen.

Nach offiziellen Angaben wurde Kennedy am 22. November 1963 durch die Kugel eines geistig verwirrten Einzeltäters getötet. Kennedys Stellvertreter und Nachfolger, Lyndon B. Johnson, hat in seiner ersten Amtshandlung Executive Order No. 11110 ausgesetzt. Das Staatsgeld wurde aus dem Verkehr gezogen, und seither hat sich kein US-Präsident mehr in die höhere Politik eingemischt.

Es ist fünf Minuten vor 12. Leider sind die aktuellen Informationen aus den Videos nicht aus der Luft gegriffen:

  1. AZK - Migrationswaffe - Europas Regierungen bedrohen eigene Völker - Christoph Hörstel

Warum werden in der Wikipedia Einträge gelöscht?

Es liegt an UNS ob WIR aufwachen bevor es zu spät ist !!!

15 Minuten Dirk Müller und du weißt warum WIR gerade JETZT Alternativen brauchen:
https://youtu.be/wv_NKt4R6f8

Mit weniger Zeit kannst du auch nach 5 Minuten einsteigen: https://youtu.be/wv_NKt4R6f8?t=5m38s

RICHTIG ist: Snowden hat das mal so auf den Punkt gebracht: “Wer behauptet, er interessiere sich nicht für Privatsphäre, weil er nichts zu verbergen habe, verhält sich genau wie jemand, der sagt, Meinungsfreiheit sei ihm egal, weil er nichts zu sagen hat.”

Da schau mal, wo die Tracking Technik heute steht: